FAQ zum Floorboy und Pads

 faq-floorboy-banner

Liebe KundInnen, auf dieser Seite werden wir zukünftig Kundenanfrage aufgreifen und für Sie allgemein beanworten. Wenn Sie über diese Fragen hinausgehende individuelle Anwendungs- oder Zubehörfragen haben, dürfen Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Welche Pads für Parkett?

Frage: Guten Tag, ich möchte wissen, welche Pads zum nachölen und polieren von parkettböden zu verwenden sind. Das selbe, wenn statt mit Öl, mit Wachs gearbeitet wird. Und welches Pad soll verwendet werden wenn der Boden gereinigt werden soll.

Antwort: Für den Einsatz von Pads gibt es keine allgemeinverbindliche Vorschrift. Grundsätzlich sollte der Einsatz dem Zweck entsprechen. D.h. es kommt auf den Boden an. Je weicher das Holz umso, weicher sollten die Pads für Reinigungsarbeiten sein. Für harte Böden wie z.B. Eiche können Sie idR. schwarze Pads verwenden, bei Weichholz wie Kiefer oder Lärche sollten Sie auf grün umsteigen, um Kratzer zu vermeiden. 

Wieviele qm reicht ein Pad?

Frage: Wann muss ein neuer Pad verwenden werden bzw. nach wievielen quadratmetern beim ölen ein neuer Pad verwendet werden muss. Oder ob ein Pad auch mehrmals verwendet werden kann bzw. ausgewaschen werden kann.

Antwort: Ein Pad kann beidseitig verwendet werden. Der "Verbrauch" von Pads ist vom Boden, der Anwendung und Ihren Ansprüchen an die Effizienz der Arbeit abhängig. Generell läßt der Nutzen der Pads mit der Zeit nach, da sich Rückstände im Pad festsetzen. Es gibt aber keine Regel wann ein Pad "aufgebracht" ist. Unserer Erfahrung nach können Sie mit einem Superpad zwischen 5-20 qm bearbeiten.

Das auswaschen von Pads ist in der Regel nicht sinnvoll. Zum Einen, wird ein aufgearbeitetes nicht so effizient funktionieren wie ein frisches. Zum Anderen ist der wirtschaftliche und ökologische Nutzen für die Wäsche von Pads fraglich.

Zuletzt angesehen